can we help
+44(0)1983 296060
+1 757-788-8872
tell me moreJoin a rally

Menu

Charisma
Owner Constantin Claviez
Design Swan 441
Length Overall 13 m 52 cm
www.charisma4sea.de
Flag Germany
Sail Number GER5625

Constantin Claviez segelt seit seiner Kindheit, hat 250.000 sm im Kielwasser.
Die SY Charisma ist eine Nautor's Swan 441, gebaut 1980 mit Design von Ron Holland. Diese Yacht hat sich bei Schwerwettertrainings, Hochseetörns und Regatten bestens bewährt. Die Swan 441 fährt unter deutscher Flagge, ist von der BG-Verkehr für weltweite Fahrt zugelassen und bekommt regelmäßig das Schiffs-Sicherheitszeugnis erteilt.
An Bord sind engagierte Crewmitglieder, die sich der Herausforderung der Atlantiküberquerung bewusst sind.
Die Fotos von Tim Wright zeigen die Zieldurchläufe der SY Charisma bei den ARC, bei denen in den Jahren 2006 und 2008 Gruppensiege ersegelt wurden. Bei der ARC 2011 wurde auf der SY Dantés ein weiterer Gruppensieg sowie die Line Honors Division Cruising I erreicht.

Image 1
Image 2
Image 3


BOAT LOGS
Filter by..
Search


13/12/2018

Charisma - Tag 17 | Die letzten 24 Stunden auf See

Bei auffrischendem Passatwind (E-NE 6) segeln wir den roten Starkwind-Spinnaker dicht am Limit. Das schwere Tuch und das Rigg halten die Bedingungen auf dem Atlantik aus. Durch den zunehmenden Seegang und den bereits weit geöffneten Anstellwinkel zum Wind, wird der Korrekturrahmen für das Steuern immer kleiner.Spi in den SackAm Nachmittag führen wir ein kontrolliertes Bergemanöver durch: Ausrollen der Genua, Fieren des Achterholers, Greifen der leewärtigen Spi-Schot, Abfallen der Yacht vor dem Wind, Fieren des Spinnaker-Falls, Einholen des Spis auf dem Vorschiff, Anluven der Yacht auf Raumschot-Kurs, Einpacken des Spis sowie des laufenden Guts, Anschlagen der Genua-Schot am Spinnakerbaum, Einrollen der Genua samt Fieren der leewärtigen Schot, Ausrollen der Genua samt Dichtholen der. read more...


12/12/2018

Charisma - Tag 16 | Auf der Zielgeraden

Der Seegang istfür Atlantik-Verhältnisse moderat - wir freuen uns über traumhaftesSpinnaker-Segeln bei bestem Seeverhalten unserer Swan. Zum Abendessenserviert die Crew bei Sonnenuntergang Spaghettie mit roter Soßeangereichert um Zwiebeln, Knoblauch, frischen Tomaten und Paprika.Ruhige NachtMit der Abenddämmerung bergen wir wie gehabt den Spi und fahren unterausgebaumter Genua in die Nacht. Der zunehmende (untergehende) Mondweist den Abendwachen für die ersten Stunden den Kurs nach Westen. Diedunkle Nacht verläuft trotz wechselhaftem Wind ruhig. Wir steuern nachdem Wind, das bedeutet, dass aktive Kursänderungen bis zu 30° unterweitestgehender Beibehaltung unserer Bootsgeschwindigkeit vorgenommenwerden. Würde der Rudergänger stur nach Kompass steuern, könnten wirunsere Geschwindigkeit. read more...


12/12/2018

Charisma - Tag 15 | Von Tag zu Tag

Unsere Wachroutine hat sich bestens eingespielt - entsprechendsouverän verlaufen unsere Nachtfahrten. Die Wetterdaten sind präzise, sosind wir auf die Windveränderungen eingestellt.Theorie und PraxisUnabhängig von den Wettermodellen ist primär, wie wir mit den realvorherrschenden Windverhältnissen auf hoher See umgehen. Die Kontrolleder Yacht in der Praxis steht über allen theoretischen Darstellung derWindvorhersage. Die Gribdaten auf die Praxis projiziert, passen jedochsehr gut und sind eine exzellente Hilfe für die optimale Törnplanung.Einmal Schiften bitteIn der Morgendämmerung hat sich die Winddrehung des Passats von NE-Eauf E-SE durchgesetzt. Wir sind vorbereitet und fahren die Halse. Fürden Steuermann bedeutet die Kursänderung um ca. 30° nach Backbord nichtviel. Für die. read more...


10/12/2018

Charisma - Tag 14 | Happy Birthday zum 2. Advent

Tropische Hitze begleitet uns über den Tag, in der zweitenTageshälfte haben wir mit unseren knapp 190 qm Segelfläche besteSonnensegel, die uns Schatten spenden.Flappende SegelMit der Abenddämmerung bergen wir den Spi und fahren - mit weiterhinauf Steuerbord ausgebaumter Genua - in die Nacht. Der Wind istwechselhaft und instabil. Wir können nur bedingt Strecke machen und dieSegel flappen. Der Seegang steht in keinem Verhältnis zum schwächelndenWind. Die Segel schlagen und das Material leidet. Wir können das indieser Phase nicht verhindern, sind aber froh um die top Qualitätunserer Segel von T1.Alles Gute zum GeburtstagIn den frühen Morgenstunden stabilisiert sich der Wind und erreichtwieder unseren gewünschten NE-Passat mit 4-5 Beaufort. Heute ist der 2.Advent - vor allem aber hat unser. read more...


09/12/2018

Charisma - Tag 13 | Frische Passatbrise

Der Passatwind etabliert sich im Mittel mit NE 5 Beaufort, dabeibringt das Atlantik-Wetter weiterhin die Variabilität vonWindschwankungen mit Böen und Drehern. Wir segeln auf der Rückseite derFront kontinuierlich unserem Ziel entgegen. Den Spinnaker lassen wir indieser Phase im Sack, da der Seegang die Yacht mehrfach überholen lässt.Bewegte SeeUnter Spi mit mehr als der doppelten Segelfläche unseres Vorsegelskönnten wir die Aushebelwirkung der Wellen auf die Yacht kaumkompensieren. Da wir auf unserer ARC bereits dreimal am Sonnenschussgekratzt haben, kennt die Crew auch die physikalischenRahmenbedingungen. Heute wird nochmal frischer Salat zubereitet, dazugibt es frisch gebackenes Brot. Wir segeln in eine weitere aufklarendeNacht. Die frische Passatbrise tut gut und die Crew setzt. read more...



More Logs...