facebookTwitterYou TubeNoonsiteOcean Crew LinkForum
can we help
+44(0)1983 296060
+1 757-788-8872
tell me moreJoin a rally

Menu

Meltemi - 23.11.2010 - Der erste Bonito - 2.387nm to go



Wir haben jetzt den Wachplan fuer alle Crewmitglieder einmal komplett durchlebt und es stellt sich die noetige Routine ein.

Beim Fruehstueck hatten wir auch gleich den zweiten Fang gemacht.  Diesmal ein blauschwarzer Bonito von 37 cm Laenge. Wenn das so weitergeht, können wir uns bald nur noch von gesundem Fisch ernaehren.

Bei einem wunderschönen sonnigen Segelwetter mit wenig Welle  aber auch wenig Wind (unter 10 kn) haben wir uns entschieden, gegen Mittag den Spi zu setzen.

Beim Inspizieren dieses Leichtwindsegel sind uns aber im oberen Drittel Oeffnungen aufgefallen die nur unzureichend mit leichten Faeden geflickt waren. 

Daher haben wir mit Bindeklammern aus der Bordapotheke ("Schwiegermuettern") und Tape diesen kleinen Schaden behoben.  Nach rund 2-stuendiger gemeinsamer Arbeit der gesamten Crew wurde gegen 14:30 Uhr das reparierte Leichtwindsegel aufgezogen.

Dabei wird uns schlagartig klar:

Es ist - aeh - WAR - ein PARASAILOR und das Loch war wohl richtig so... ;-)

Dabei hat die Fachdiskussion (Spi-setzen vor der Genua oder mit eingerollter Genua) mit den wertvollen Beitraegen von Volker rund eine halbe Stunde gebraucht. Aber wir haben hier viel Zeit an Bord. Bernd konnte ebenfalls mit guten Kenntnisse aus seinem einwoechigen DHH-Kurs zum Thema Spifahren glaenzen.

Der Erfolg aber war schon in der Geschwindigkeit deutlich erkennbar. So sind wir fast 25% schneller geworden. Zudem konnte unser Kurs von 270° West deutlich besser gehalten werden. In den folgenden Stunden waren wir mit der staendigen Optimierung der Parasailor-Einstellung beschaeftigt, so dass es ein sehr kurzweiliger Tag wurde.

Am Abend hat uns Skipper Franz fuer den gelungenen Tag mit "Spagetti Bonito con Alio" verwöhnt. 

Juergen
Wache 1


P.S.:

Liebe geneigte Leser!

Werden unsere Berichte eingentlich gelesen???
Interessiert sich ueberhaupt jemand - ausser unseren engsten Angehörigen -
für unsere Reise???

Bestimmt! :-)

Auf freundliche Rückmeldungen freuen wir uns!
Interessiert euch etwas bestimmtes?
Habt ihr eine Frage?

Gabriele Grooss auf Elba nimmt eure Mails gern entgegen 
und leitet sie an uns weiter!

Schreibt uns doch!
yse@dhh.de


Franz Twelker
Skipper






Previous | Next