can we help
+44(0)1983 296060
+1 757-788-8872
tell me moreJoin a rally

Zingara - Zingara, nun sind wir in Lagos

16 June 2012


Eine toller Segeltörn nähert sich dem Ende entgegen.

Leider, müssen wir jetzt sagen, haben wir unser Ziel mit dem
Einlaufen in die Marina Lagos am Freitagabend erreicht, einmal
über den Atlantik in die Karibik und zurück nach Europa.
Leider deswegen, weil trotz gelegentlich wenig gemütlicher Segelei
auf der Route zu den Azoren das gesamte Programm überwältigend
positiv zu werten ist und der immer persönlicher werdende Zusammenhalt
unter uns Seglern und der ARC-Crew des Organisators so viel Freude und
neue Erfahrungen mit sich brachte.
Ich kann nur jedem, der daran denkt , auch einmal eine solche Überquerung
des großen Wassers erleben zu wollen, empfehlen, sich dem Organisator
World Cruising Club anzuschließen und im Verbund mit etwa 250 Yachten
diese Abenteuer gemeinsam zu meistern.
Natürlich waren nach 2 - 3 Tagen keine Yachten mehr in Sichtweite, aber die
gut organisierten Funkrunden mit offiziellem und privatem
Erfahrungsaustausch
2 mal täglich waren eine nicht zu missen wollende Bereicherung der
gesamten Reise und
gab mindestens das Gefühl, doch in kalkulierbarer Reichweite, wenn
nötig, Hife
abrufen zu können.
Die Rückreise als ARC Europe fand in erheblich kleinerem Kreis statt,
denn viele
Yachten bleiben länger in der Karibik oder Südamerika oder aber sind auf dem
Weg einer Weltumrundung.
Um so persönlicher war dann auch das toll organisierte Programm und der
schnell
wachsende Zusammenhalt mit Beginn in Tortola, auf den Britisch Virgin
Islands,
dem ersten Leg nach Bermuda, der weiteren Reise zu den Azoren mit dem
Inselhopping und schönen Ausflügen auf den Inseln und letztlich dem
Abschlußleg
nach Lagos hier in Portugal.
Ein unbestreitbares Highlight war das letzte Leg nach Lagos mit traumhaft
schönem Segelwetter, stets blauem Himmel und idealen Winden, die uns in nur
4 1/2 Tagen von den Azoren zur portugisischen Küste trugen.
Das wichtigste aber bei der gesamten Tour war die unbeschreiblich
selbstlose
intensive Betreuung und grenzenlos tolle Organisation der beiden ARC
Funktionäre
LYALL BURGESS und KIERAN HIGGS. Wir können dazu auf diesem Weg nur ein
herzliches DANKESCHÖN sagen, tolle Arbeit zu jeder Zeit !!!!
Was jetzt noch bleibt, ist die Abschlußveranstaltung am morgigen
Sonntagabend mit
sicherlich einigen schmerzlichen Abschieden unter den Crews, aber man
sieht sich ja
bekanntermaßen immer mindestens zwei mal im Leben, also schauen wir nach
vorne.
In diesem Sinne nochmals Danke an alle mit der Organisation beauftragten
Teams,
ich bin in jedem Fall in absehbarer Zeit wieder dabei.
Euch in der Heimat herzliche Grüße von der schönen Marina in Lagos,
einige wenige Tage
lassen wir es uns hier noch gut gehen und dann gehts zurück mit dem
Flugzeug an den
heimischen Wohnsitz.

Euer ZINGARA-Team: ernst, wolfgang und reinhard; auch malte war mit
dabei und nicht zu
vergessen, unser Bordarzt rüdiger, der sich ja leider selbst behandeln
mußte......



Previous | Next


Quick Links
More news stories