facebookTwitterYou TubeNoonsiteOcean Crew LinkForum
can we help
+44(0)1983 296060
+1 757-788-8872
tell me moreJoin a rally

Menu

Sam III
Owner Christoph Hoeke
Design Amel 54
Length Overall(m) 17m 20 cm
Flag GER
Sail Number



BOAT LOGS
Filter by..
Search


11/12/2012

Sam III - letzter Tag auf See

Nur noch 170 sm bis zum Ziel.Die Zeit ist wie im Flug vergangen.Wir haben konstanten Tradewind und moderate Welle und sind irgendwie traurig wie schnell die Zeit vorbeigegangen ist.An Bord ist alles ok,keine besonderenSchäden.Das Schiff hat alle Erwartungen erfüllt und segelt wirklich ganz brav,wie eine Lokomotive seinen Weg.Und was hat es uns zu bieten ?Wassermacher: sind ein wirklicher Segen in den warmen Breiten,täglich ein herrliches Duschbad!Frühere Atlantiküberquerer mußten nach einem Squall das Wasser aus den Speiern lecken und haben mit abenteuerlichen Konstruktionen versucht ein paar Tropfen aufzufangen.Welchein Luxus heute ! Klimaanlage:fantastisch in der drückenen Kabinenhitze ,wenn Du keine Lucke aufmachen kannst wg.der überkommenen Seen und den Regenschauern. Internet: ist. read more...


10/12/2012

Sam III - SAM III Nachtwache

Wie läuft eigentlich unsere Nachtwache ab ?Nun jeder hat 3 StundenWache,von 21-0Uhr,0-3,3-6 und6-9 Uhr.Welche Zeit man hat wechselt jedeNacht-quasie Wechselschicht.Die schönste Wache ist-theoretisch dieletzte,man kann lange schlafen und kann sich auf den Sonnenaufgang freuen.Zum Beispiel meine letzte 6 Uhr Wache:ich wache voller Euphorie auf ,geheins Cockpit um Funny abzulösen.Er reicht mir frischen Kaffee,den ich aberabstelle um mir unser Radarbild anzusehen.Dort wo bisher immerkonzentrische Kreise und ein schwarzer Hintergrund zu sehen sind ,hängt eingroßer,gelber Funnykuchen.Ich reibe mir die Augen und muß feststellen,daßes keinScherz von Funny ,sondern ein 26 sm großer Squall ist.Zur Bestätigungfliegt mein Kaffee quer über den Steuerstand und alles ist schön braun.Auchmein Krimi hat. read more...


09/12/2012

Sam III - SAM III Die Wahrheit Teil II

Der Ausdruck'Barfußroute'erklärt sich nicht durch zunehmend schönes Wetterund höhere Temperaturen sondern allein durch die Tatsache,daß keinetrockenen Schuhe mehr an Bord sind. Heute Nacht mußte die SAM III vorübergehend ihre U-Boot Tauglichkeit unterBeweis stellen,da der vor Abfahrt häufig geäußerte Wunsch-immer einehandbreit Wasser unter'm Kiel-flächendeckend auf allen Seiten des Schiffesseine Erfüllung fand. Die 'gemeine Atlantikdorade in der Pfanne'läßt sich in diesen Breiten(ichglaube es geht in Richtung Beringstrasse)auch immer seltener sehen. Der Skipper hat,glaube ich,noch etwas Besonderes mit uns vor,da wir ihnbei der Festlegung des Kurs' häufig murmeln hören:aber Arved Fuchs hat dochauch.......!! Ansonsten ist die Stimmung an Bord sehr gut,wir sehen der nahenden Ankunftmit. read more...


07/12/2012

Sam III - Funny Im Erholungsgebiet

Nachdem wir die Starkwindzonen nun schon länger hinter uns haben,sind wir seit gestern morgen im Atlantischen Erholungsgebiet gelandet.Flaute mir 1-2kn Wind oder besser einem Hauch von selben.Das Meer glatt wie Ol.30° im Schatten.Also Badeplattform aufgeklappt und reins in 3850 m tiefer Wasser. Herrlich.Tauchermaske und Flossen ran und die neue Welt erkunden.Nun neues haben wir auch unter der Wasseroberfäche nicht gefunden.Nur tiefblaues Wasser.Dann wieder die eiserne Genua an , nun schon seit 24st.Aber ich rieche Wind,bald!!! Freitag ist auch unser Wäsche Tag.die Maschine läuft schon zum zweiten mal und befreit unsere Kleidung vom salzwasser.Gut das uns keiner sieht,mit unseren gesetzten Kleidersegeln... Zwei Crewmitglieder haben sich schon in Einheimische verwandelt,fast schwarz statt. read more...


07/12/2012

Sam III - Pirat Pit und die weisse Massei

Hallo Ihr Badewannenpiraten,Pirat Pit ist ja bekannt dafür,daß er in jedem Hafen zwei Bräute hat. Aberda gehören meine Mädels auch hin,und nicht auf ein Schiff. AltePiratenweissheit, Frauen an Bord bringen Unglück. Zumindest fürmich, grauenhafte Vorstellung - tägliche Federpflege,Rum nur wenn gnädigsteschläft, nee nee, das kommt mir nicht in die Tüte !Und dann kommt diese afrikanische Vögelchen hier mitten auf dem Atlantik anBord. Du liebe Zeit, mußte mich erstmal eine halbe Stunde im Badeinschliessen um wieder halbwegs respektabel auszusehen. Tja,und dann wardas Spätzchen nicht mal schwarz. Eine scheeweisse Schönheit aus Afrika, mitgelben Schnabel und Augen. Da war ich aber platt. Hab Ihr erstmal ein paarAnekdoten von mir erzählt, damit sie weiss wen sie vor sich hat. Waranscheinend. read more...



More Logs...